Fruchtsauger

Fruchtsauger dienen Eltern um ihre Babys an Nahrungsmittel – insbesondere Obst und Gemüse – zu gewöhnen. Nachfolgend stellen wir euch fünf verschiedene Fruchtsauger vor. Somit könnt ihr ganz einfach feststellen, welcher Fruchtsauger nun am besten für euch geeignet sein könnte.

In dem Bereich der Fruchtsauger gibt es zahlreiche unterschiedliche Modelle am Markt. Die Preise betragen hierfür zwischen gut 3 Euro bis hin zu knapp 10 Euro. In unserem Fruchtsauger Vergleich haben wir uns Modellen von Nuby, primamma sowie MAM und Co. gewidmet.

Der Nuby FruchtSauger

Nuby FruchtSauger
77 Bewertungen
Nuby FruchtSauger

  • Mit integriertem Sicherheitsdrehverschluss
  • BPA-Frei
  • Schmaler Griff

Ein solider Fruchtsauger, der von vielen Käufern auf Amazon in den höchsten Tönen gelobt wird, ist der Nuby Fruchtsauger. Für viele Eltern ist es die perfekte Lösung für erste kulinarische Erfahrungen kleiner Kinder mit frischem Obst oder Gemüse. So schützt dieser Fruchtsauger zuverlässig vor dem Verschlucken. Ein weiterer Vorteil des Fruchtsaugers ist, dass ihr euch keine Sorgen um euer Kind zu machen braucht wenn es selbstständig den Sauger nutzt. Denn er ermöglicht selbständigen Verzehr von Obst und Gemüse. Erhältlich ist er etwa auf Amazon und in verschiedenen Farben und für derzeit knapp 6 EUR. Anbei könnt ihr den Preis von diesem Fruchtsauger prüfen.

primamma Fruchtsauger

Sale
primamma Fruchtsauger
176 Bewertungen
primamma Fruchtsauger

  • Lutschteil aus Silikon
  • Sehr einfache Reinigung

Ein weiterer sehr guter Fruchtsauger ist das Modell des Herstellers primamma, welches wir euch hier im Vergleich näher vorstellen wollen ist. Dieser Fruchtsauger von primamma hat den Vorteil, dass er völlig geruchs- und geschmacksneutral ist und somit euer Baby nur den reinen Geschmack von Obst und Gemüse erforschen kann. Durch einfaches Nuckeln ist er für Babys von 0 bis sechs Monaten bestens geeignet. Bei Amazon wird der primamma Fruchtsauger ebenfalls sehr gut bewertet, sodass ihr hier wohl bedenkenlos zuschlagen könnt.

Modell der Marke Dr. Schandelmeier

Dr. Schandelmeier Fruchtsauger
34 Bewertungen
Dr. Schandelmeier Fruchtsauger

  • BPA-Frei
  • Netz ist sehr dicht
  • Weder PVC noch Phthalaten

Ein weiteres Modell, das ihr empfohlen bekommt, ist der Dr. Schandelmeier 355817 Fruchtsauger 2 in 1 in Grün. Es handelt sich dabei um ein preisgekröntes Modell, mit welchem ihr Kind mit viel Freude verschiedene Obst- und Gemüsesorten selbstständig essen und kauen kann. Er wurde speziell so konstruiert, dass sich ihr Liebstes beim Essen nicht verschluckt. Dies wird durch ein extra dichtes Netz verhindert. Es wurde speziell dazu integriert. Wichtig in diesem Zusammenhang noch zu erkennen ist, dass der Fruchtsauger frei von Bisphenol-A (BPA), Phthalaten & PVC ist.

Clevamama ClevaFeed Fütternetz – Fruchtsauger aus Silikon im Vergleich

Clevamama ClevaFeed Fütternetz - Fruchtsauger
48 Bewertungen
Clevamama ClevaFeed Fütternetz - Fruchtsauger

  • Lieferung mit Deckel
  • Unterwegs gut einsetzbar
  • Ab 6 Monaten geeignet

Ein weiterer guter Fruchtsauger ist der Clevamama 7008 ClevaFeed mit einem Fütternetz aus Silikon. Bei diesem Fruchtsauger handelt es sich ebenso um Empfehlung und er wurde von vielen Experten in höchsten Tönen gelobt. Viele halten diesen Fruchtsauger als einen der Fruchtsauger der die sicherste und hygienischste Art und Weise garantiert, um Kleinkinder an feste Nahrung zu gewöhnen. Dies ist vor allem aufgrund seines einfachen Gebrauches möglich. Ihr könnt ihn bereits für Kleinkinder ab sechs Monate nutzen. Auch hinsichtlich der Reinigung gibt es bei diesem Fruchtsauger keine Probleme denn er ist einfach zu reinigen und bequem und sicher im Gebrauch.

iDealhere Baby Frucht Sauger Beißring Schnuller Beruhigungssauger

iDealhere Baby Frucht Sauger Beißring Schnuller Beruhigungssauger
4 Bewertungen
iDealhere Baby Frucht Sauger Beißring Schnuller Beruhigungssauger

  • 3 verschiedene Größen
  • Materialien: Silikon und Kunststoff

Abschließend lernt ihr noch einige wichtige Details über diesen Fruchtsauer der Firma Idealhere kennen. Dieser Fruchtsauer ist in perfekter Art und Weise geeignet für die meisten Arten von Lebensmitteln und stellt eine Alternative zu den klassischen Fruchtsaugern dar, die wir euch hier in diesem Vergleich näher vorgestellt haben. Ein weiterer Vorteil dieses Fruchtsaugers ist, dass ihr eure Kinder auch auf der Fahrt versorgen könnt. Damit kann alles flexibel durchgeführt werden.
Es handelt sich dabei um ein großes Werkzeug. Allerdings ist er auch geeignet, wenn Ihr Baby Kinderkrankheiten hat. Dies ist deshalb so toll weil das Material einzigartig ist. Der Fruchtsauger besteht aus dem Nahrungsmittelgrad Silikon und einem kleinen Teil Kunststoff. Erhältlich ist der Fruchtsauer in der verschiedenen Größen die euch zur Auswahl stehen: S / M / L. Zum Lieferumfang gehören neben dem Fruchtsauger auch eine Baby-Flaschenbürste sowie etwas Stroh als Geschenk.

Welche Vorteile bietet ein Fruchtsauger?

Fruchtsauger TestIhr Baby wird daher mit diesem neuen Beißer völlig neue Geschmackswelten entdecken können. Die Gefahr des Verschluckens ist auch nicht gegeben. Dies ist dank der oben beschriebenen Materialauswahl garantiert. Geeignet ist der Fruchtsauger für alle Arten von zerkleinertem Obst, Gemüse, Fisch, Keksen usw.. so könnt ihr euer Baby schön langsam an die verschiedenen Geschmäcker gewöhnen lassen. Als weiteres großes „Plus“ enthält er bequeme Haltegriff die es dem Kind ermöglichen sich den Beißer alleine festzuhalten.

Welche Punkte sind bei der Auswahl von einem Fruchtsauger zu beachten?

Nach eingehender Darstellung der verschiedenen Fruchtsauger stellt sich nun noch die Frage nach den wichtigsten Kriterien für einen Kauf? Worauf muss man achten? Welchen Preis sollte man bereit sein zu zahlen? Wo kauft man am besten einen Fruchtsauer?

Grundsätzlich sollte man immer zwischen Sicherheit, Geschmack und Design auswählen und unterscheiden lernen. Dies ist dann immer eine Auswahl die man treffen kann und meist liegen mehrere Angebote vor, die einen unterschiedlichen Preis verlangen. In der Praxis wird man daher immer einen Mittelwert der offerierten Preise auswählen. Zu der Frage, wo man die Fruchtsauger am besten kauft, gibt es eigentlich nur die Wahl zwischen dem Internet und einem Fachhändler vor Ort, wobei das dort erhältliche Sortiment meist stark begrenzt ist, was die Vielfalt und Auswahl betrifft.