Schnuller

In unserem Bericht über Schnuller haben wir insgesamt fünf Sauger für Babys im Detail unter die Lupe genommen. Welcher Schnuller sich dabei am besten bewähren konnte, erfahrt ihr hier auf dieser Seite vom Eltern-Magazin Familie und Zuhause. Stellt hierbei fest, welcher Babysauger dem Kind das Gefühl von Geborgenheit vermitteln konnte und spart euch das langwierige Suchen von einem passenden Schnuller.

Schnuller in unserem Bericht

Unzählige Hersteller und Marken produzieren bekanntlich Schnuller in den unterschiedlichsten Farben, Motiven und Formen. Den Durchblick zu behalten, fällt dabei oftmals sehr schwer. Aufgrund dessen haben wir uns Schnuller der Hersteller Philips, MAM und NUK angeschaut und diese in Bezug auf die Qualität, das Preis-Leistungs-Verhältnis und anhand der bestehenden Bewertungen der Käufer miteinander verglichen, die allesamt im Internet zu finden sind.

Philips Avent SCF151/01 Sauger

Angebot
Philips Avent SCF151/01 Schnuller

 

  • Sauger ist kiefergerecht geformt
  • geruchs- und geschmacksneutral
  • leichtes Saugerschild

Der Neugeborenen-Sauger Philips Avent SCF151/01 ist die Empfehlung von Familie und Zuhause. Dieser Schnuller aus dem Hause Philips ist besonders für Babys zwischen 0 und 2 Monaten geeignet und zeichnet sich vor allem dank dem liefergerecht geformten Sauger aus, der einen sehr guten Komfort für euren Nachwuchs bieten wird. Außerdem gestaltet Philips den Sauger symmetrisch, was den Vorteil bietet, dass dieser stets richtig im Mund liegen kann. Die zur Herstellung verwendeten Materialien sind BPA-frei und zudem geruchs- und geschmacksneutral. Im Set bekommt ihr den Philips Avent SCF151/01 Schnuller mit je zwei Saugern und Hygienekappen, die leicht in der Praxis einzusetzen sind.

Unser Fazit zum Philips Avent SCF151/01 Schnuller:

Der Beruhigungssauger von Philips aus der beliebten Avent-Reihe für Babys ist der Schnuller, der das Modell einen benutzerfreundlichen Sauger aus Silikon bietet und außerdem mit Löchern zur optimalen Luftzirkulation ausgestattet. Der liefergerecht geformte Sauger ist ebenso positiv bei diesem Schnuller hervorzuheben.

NUK Silikon Beruhigungssauger

Angebot
NUK Silikon Beruhigungssauger

 

  • Kiefergerechte Form
  • Silikon beim Lutschteil
  • frei von BPA

In puncto der Leistung, die ihr für euer Geld bekommen könnt, stellt der Beruhigungssauger NUK Silikon eine sehr gute Wahl dar. Im Set ist der NUK Silikon Sauger günstiger als der Schnuller aus dem Hause Philips. Dennoch spielt dieser Schnuller aufgrund der nachfolgenden Eigenschaften in der obersten Liga der Schnuller mit, was die Qualität betrifft. Der renommierte Hersteller NUK setzt hierbei wie Philips auf eine kiefergerechte Form, auf die ihr ebenfalls einen großen Wert legen solltet, wenn ihr euch einen Schnuller für Ihr Baby zulegt. Außerdem kommt eine anatomisch geformte Mundplatte aus Kunststoff zum Einsatz, wobei das Lutschteil natürlich aus Silikon gefertigt wurde.

Fazit zum NUK Silikon Beruhigungssauger und Schnuller:

Die Schnuller von NUK bieten bekanntlich stets eine gute Qualität. Konkret dieses Modell aus unserem Schnuller Vergleich  zeichnet sich neben der Verarbeitung und der Top-Materialien vor allem auch durch seinen Preis aus. Demnach küren wir den NUK Silikon Beruhigungssauger zu unserem Preis-Leistungs-Sieger.

Philips Avent SCF178/25

Angebot
Philips Avent SCF178/25 Sauger

 

  • Kiefergerecht geformter Schnuller
  • Silikon-Sauger ist geruchs- und geschmacksneutral
  • BPA frei

Der Philips Avent SCF178/25 Schnuller Freeflow stellt ebenfalls eine gute Wahl für euer Baby dar, denn der Hersteller setzt auf einen kiefergerecht geformten Sauger für einen maximalen Komfort beim Nuckeln. Euer Nachwuchs erfreut sich des Weiteren aus der symmetrischen Saugreform, denn somit liegt der Philips Avent SCF178/25 Schnuller genau wie der Philips Avent SCF151/01 Sauger immer richtig im Mund. Im Set liefert Philips den Schnuller Philips Avent SCF178/25 insgesamt zwei Mal inklusive je einer Hygienekappe aus.

MAM 66111211 Night Silikon

Angebot
MAM 66111211 Night Silikon Schnuller

 

  • Keine Fehlstellungen dank kiefergerechter Form
  • Große Belüftungslöcher
  • Abgerundete Schildränder

In unserem Vergleich der Schnuller haben wir uns auch das Modell MAM 66111211 Night Silikon näher angeschaut. Auch dieser Sauger bietet ein optimal geformtes Saugteil, das dafür sorgt, dass Fehlstellungen im Mund vermieden werden können. Sowohl das Saugteil als auch das Schnullerschild wurden symmetrisch gestaltet. Demnach liegt der MAM 66111211 Night Silikon Schnuller niemals falsch herum im Mund. Der Hersteller MAM setzt zudem auf große Belüftungslöcher sowie auf Noppen, die auf der Innenseite vom Schnullerschild angebracht wurden.

MAM 66643820 – Start Silikon

Angebot
MAM 66643820 - Start Silikon Schnuller

 

  • Spezielles Design
  • Noppen auf der Schild-Innenseite
  • Großer Greifknopf

Speziell für Früh- und Neugeborene gibt es von dem Hersteller MAM auch den 66643820 – Start Silikon Schnuller. Dieser MAM Schnuller bietet ein extra-zartes Design und einen kiefergerecht gestalteten symmetrischen Sauger. Das Schnullerschild sorgt dafür, dass der Sauger stets richtig herum im Mund liegt. Auffällig ist zudem der Greifknopf auf der Front vom Schnuller von MAM. Somit kann der MAM Sauger stets gut mit den Händen erreicht werden. Sehr praktisch ist bei dem MAM 66643820 – Start Silikon-Schnuller noch, dass der Hersteller jeden Schnuller in einer Sterilisier-Transportbox liefert. In dieser Box kann der Schnuller dann ganz einfach direkt in der Mikrowelle sterilisiert werden, was besonders praktisch ist.

Wichtige Details zum Schnuller Ratgeber

Babys beginnen bereits im Mutterleib mit dem Nuckeln an dem Daumen. Das Saugbedürfnis erlischt jedoch nicht, wenn das Kind auf der Welt ist. Aufgrund dessen sollte ein Schnuller zum Einsatz kommen, der für viele Babys die ideale Lösung darstellt.

Wann sollte der Schnuller dem Baby erstmals gereicht werden?

Beachtet bei der erstmaligen Verwendung vom Schnuller, dass sich das Stillen des Babys bereits gut eingespielt hat. Gleiches gilt für das Geben vom Fläschchen. Ein Baby sollte den Schnuller außerdem nur erhalten, wenn es Trost braucht. Nur so sollte der Schnullerspaß letztendlich erst beginnen.

Soll der Schnuller aus Latex oder Silikon bestehen?

Die Hersteller verwenden zur Herstellung von Schnullern in der Regel Latex sowie Silikon. Sowohl Latex als auch Silikon haben Nachteile und Vorteile, wobei heutzutage die meisten Eltern zu einem Silikon-Schnuller greifen. Silikon ist nämlich langlebiger als Latex. Außerdem reagieren mehr Babys im Vergleich allergisch auf Latex. Welche Wahl ihr hingegen nun bei dem Kauf von einem passenden Schnuller trefft, ist euch natürlich überlassen.

Die Form vom Baby Schnuller

Neben der asymmetrischen Form gibt es Schnuller auch in einem symmetrischen Design. Konkrete Tipps und Hinweise von Experten zur Auswahl der „richtigen Form des Schnullers“ gibt es nicht. Einige Fachleute sind der Meinung, dass asymmetrische Schnuller besser für Babys geeignet sind, da diese die Brustwarze der Mutter eher entsprechen. Negative Details zu symmetrisch gestalteten Schnullern gibt es hingegen nicht.