Baby-Mobile

Im Vergleich haben wir uns mit Baby-Mobilen beschäftigt und ausprobiert, welche am besten geeignet erscheinen. In dieser Übersicht beschreiben wir verschiedene Modelle der Baby-Mobile, damit Ihr gut abwägen könnt, welche am ehesten Euren Vorstellungen entspricht. Vielleicht findet Ihr demnach in dem Baby-Mobile Überblick ein tolles Modell!

Ausgewählte Baby-Mobile im Überblick

Beim Kauf von solchen Artikeln sind die Angaben des Herstellers zu Prüfzeichen wichtig. GS für geprüfte Sicherheit, schadstofffrei gem. Öko Standard 100 usw. Eine genaue Prüfung der Modelle auf feste Nähte und die Art der Befestigung der Figuren daran, ist wichtig.

Musik-Mobile Blobbs von Fehn

Angebot
Musik-Mobile Blobbs von Fehn
102 Bewertungen
Musik-Mobile Blobbs von Fehn

  • gute Einschlafhilfe
  • Greif-Figuren sind sehr leicht

In dem Baby-Mobile aus Polyethersylfon-PES in Weiß mit ganz kunterbunten Figuren ist eine Spieluhr integriert. Diese ist auch per Schalter auszuschalten, damit die Musik nicht die ganze Zeit abspielt. Die Figuren sind kleine Monster mit lustigem Aussehen, die sehr griffig und weich sind. Eine Melodie, »Weißt du wieviel Sternlein stehen«, in dem typischen Blechspieluhr Sound erklingt, wenn sie aufgezogen wird. Die Melodien können variieren z. B auch LaLeLu. Die nostalgische Handhabung wird von Eltern als positiv Punkt erwähnt. Mit einer Größe von 57 x 44 x 34 cm ist am Bettchen eine einfache Befestigung möglich.
Der Kunststoff ist an allen Kanten gerundet und das Feststellrad, sowie die Befestigungseinheit gesamt macht einen soliden Eindruck.

Die Figuren, Blobbs genannt, an den beiden kreuzweise angebrachten Bügeln, hängen an unterschiedlich langen Bänder. Die Blobbs berühren sich während der Drehung nicht.
Eine Warnung des Herstellers zum Artikel ist beigefügt. Wenn die Babys zu Krabbeln beginnen, ist das Spielzeug aus ihrer Nähe zu entfernen.

Baby-Mobile: 3D Holz Mobile Käferchen

3D Holz Mobile Käferchen
512 Bewertungen
3D Holz Mobile Käferchen

  • Mobile aus Holz
  • Höhe: 45 cm
  • farbenfrohes Design

Aus Holz angefertigt und bunt lackiert, machen diese entzückenden Figuren den Babys Spaß. Der Platz dafür kann über der Wickelkommode oder dem Bettchen gefunden werden. Mit 45 cm Höhe sind die Blumen und Käfer, sowie eine Schnecke an Bändern befestigt. Ein Lufthauch bringt das Ganze zum Schweben und Schaukeln, so gemächlich, dass die Augen des Babys nicht überanstrengt werden. Die Holzfiguren in ihren klaren Farben sind bunt und nicht zu groß, so dass die Aufmerksamkeit nicht ausschließlich auf dieses Mobile gelenkt wird.

Baby-Mobile: Rainforest Mobile mit Musik und Licht

Rainforest Mobile mit Musik und Licht
105 Bewertungen
Rainforest Mobile mit Musik und Licht

  • 3 verschiedene Einstellungen
  • mit Lichtoptionen
  • sehr sanfte Geräusche

Dreifachfunktion zeichnet dieses Modell in farbenfroher Gestaltung aus. Licht, Musik und Bewegung werden in den Kombinationen

  • Musik und ein Nachtlicht
  • Bewegung, Musik und Licht
  • Musik und Bewegung

eingesetzt. Statt der Musik sind auch Töne des Regenwaldes mit Rauschen und leisen Tierstimmen zu hören. Bei der Musik stehen die beliebten Schlafmelodien von Bach, Beethoven und Mozart zur Auswahl. Eine beruhigende Wirkung mit dem zusätzlichen Licht bringt das Baby schnell ins Traumland.
Optisch eine sehr gelungene Komposition. Die grünen Blätter oben wie ein Dach angeordnet und die kunterbunten Figuren sind groß genug, um Konturen zu erkennen.

Technische Details

  • Steuerung mit einer Fernbedienung
  • 3 LR 20 Batterien sind erforderlich-sie gehören nicht zum Lieferumfang
  • sehr praktisch ist es, dass das Mobile als Spieluhr weiter zu Babys Ausstattung gehören kann, wenn es nicht mehr am Bettchen befestigt sein soll

Activity Spirale SAFARI

Angebot
Activity Spirale SAFARI
19 Bewertungen
Activity Spirale SAFARI

  • tolle Activity-Spirale
  • mit Rassel und Beisser
  • ansehnliches Design

Hierbei handelt es sich nicht um ein Mobile im eigentlichen Sinne. Eine Spirale aus Plüschmaterial, weich und griffig, an der drei Figuren befestigt sind.

Der Einsatz ist an Bett, Babyschale oder Kinderwagen möglich und ist ein Spielzeug, dass die Aktivität des Babys herausfordert. An den Figuren sind zusätzlich noch verschiedene Beißringe befestigt. Die mittlere Figur ist mit einer Rillenplatte versehen, die das Baby greifen und fühlen kann und darauf beißen. Die rechte Figur, das Äffchen, hat eine Herausforderung für die Beobachtungsgabe in der Mitte. In der Kugel sind kleine Teile, die sich bewegen und Geräusche machen. Alle Sinne Ihres Kindes werden beim Spiel gefordert.

Nach Herstellerangaben sind alle Teile schadstofffrei und entsprechen den Vorgaben der EU.

Eine Sicherheitswarnung wird vom Hersteller dazu gegeben. Wenn Ihr Kind zu krabbeln beginnt, soll es nicht damit allein sein. Die Schnüre könnten sich verknoten und Verletzungsgefahr besteht.

Baby-Mobile: Baby Musikmobile

Angebot
Baby Musikmobile
58 Bewertungen
Baby Musikmobile

  • angenehme Musik
  • kein Spielzeug mitgeliefert
  • mit Halterung

Zum selber Gestalten ist dieses Mobile gedacht. Es gehören zum Lieferumfang

  • die Halterung
  • die Spieluhr

Hierbei ist die Fantasie der Eltern oder derer, die eine Geschenkidee brauchen, gefragt. Was an dem Mobile befestigt wird, soll aber sehr farbenfroh, kräftig bunt und mit klaren Konturen sein. Babys lieben die bunten Figuren, wenn sie sich sanft drehen und dabei noch eine angenehme Melodie abgespielt wird.

Befestigen lässt es sich überall, wo die Halterung passt. Gut gelöst ist die Konstruktion mit dem Halteknopf, so dass jederzeit die Musik abgestellt werden kann. Das verwendete Material ist ein Kunststoff, leicht abwaschbar und leicht zu montieren.

Ab wann sollte ein Mobile eingesetzt werden?

Es kann als Deko von Anfang an dabei sein. Ist eine Spieluhr dabei, kann sie zum Einschlafen und gewöhnen an das Ritual »schlafen gehen« gute Dienste leisten.
Wichtig ist bei einer Spieluhr der Klang. Wenn laut und scheppernde Töne erklingen, wird das Kind weinen und der eigentlich beruhigende Effekt tritt nicht ein. Auch schnelles Drehen und Bewegen ist nicht gut für ein Kind im Baby Alter. Die Reizüberflutung kann Stress auslösen.
Bewusst damit umgehen und danach greifen und draufbeißen kann das Kind erst ab dem dritten Monat. Gut ist es, wenn kräftige Farben und schöne Konturen das Baby zum Hinsehen animieren.